Im Gründerview stellen wir in regelmäßigen Abständen spannende Startups vor. Pitchview aus Freiburg wollen mit ihrer SaaS-Lösung Messe-Mitarbeitern dabei helfen, ihre neugewonnenen Kontakte besser zu organisieren. Im GründerView spricht Frederic Sell über sein Startup und Baden-Württemberg als Gründerstandort.

Euer StartUp in einem Tweet! (140 Zeichen inkl. Leerzeichen!)

Pitchview hilft die Conversion-Rate von Messeauftritten zu steigern.

Wer oder was inspirieren dich?

Meine Tochter, Reisen und Kunst.

Wie bist du auf die Geschäftsidee von Pitchview gekommen?

Mein Mitgründer Jonas ist in einem Kundenprojekt auf das Problem gestoßen und hat das Potenzial erkannt. Als er mir von dem Problem erzählt hat, war ich sofort begeistert – auch weil die Idee perfekt zu unseren Biografien & Zielen passt. Kurz danach haben wir gemeinsam Pitchview gegründet.

Wie funktioniert Pitchview und was kann die Anwendung?

Jeder der schon einmal auf einer Messe ausgestellt hat, kennt das Problem, dass teuer und aufwändig generierte Kontakte oft nur schleppend und unzureichend nachverfolgt werden. Viele Unternehmen sind hier oft noch mit Stift & Papier unterwegs, haben keine optimalen Prozesse und verzetteln sich in der Nachbereitung.

Studien belegen, dass eine schnelle Messe-Nachbereitung ein entscheidender Baustein für den Vertriebserfolg ist. Genau diesen Vorteil erhalten Unternehmen, die mit unserer Lösung Messekontakte erfassen und nachverfolgen.

Unsere Kunden können nach einem Gespräch Kontakte über eine Tablet- oder Smartphone-App dokumentieren, Visitenkarten scannen und direkt nach einem Gespräch Dankes-Emails mit individuellen Unterlagen versenden. Weiter leitet unser System eine neue Kontaktchance sofort an den passenden Vertriebsmitarbeiter und sichert eine zeitnahe Nachverfolgung und Bearbeitung. Darüber hinaus synchronisiert sich Pitchview mit CRM- und Marketing-Automation-Systemen.

Sind noch weitere Features für eure SaaS-Lösung geplant?

Ja, klar. Derzeit arbeiten wir an neuen Funktionen, die B2B-Vertrieblern die Arbeit nicht nur auf Messen, sondern auch im direkten Gespräch beim Kunden oder bei Netzwerk-Veranstaltungen erleichtern.

Baden-Württemberg ist für Gründer

Toll, wenn man ein B2B-Startup gründen möchte. Hier gibt es viele Hidden Champions, bei denen es noch viel zu digitalisieren gibt.

Dein Rat für jeden Gründer?

Durchhalten und einen langen Atem mitbringen, insbesondere in B2B-Märkten. Es braucht mehr Zeit und Anstrengung als man anfangs wahrhaben möchte, um ein Kundenproblem zu finden und richtig lösen zu können.

Als Gründer ist man doch immer auf der Suche nach Kapital… Was würdet ihr mit einem Investment von, sagen wir 200.000 € machen?

Den Löwenanteil würden wir direkt ins Produkt investieren und unsere Marketing & Sales-Aktivitäten weiter ausbauen.

Du hast 3 Wünsche frei – los geht’s!

Ein noch besser vernetztes Ökosystem in Baden Württemberg, die besten Entwickler und ein tolles 2018!

Über Pitchview

Pitchview ist ein B2B-SaaS-Startup aus Freiburg. Das Unternehmen wurde im Januar 2017 durch den Diplom Informatiker und KIT-Alumnus Jonas Reinsch und den Diplom Kaufmann Frederic Sell gegründet.

Wir unterstützen Messeaussteller und B2B-Vertriebs-Teams bei kritischen Vertriebs- und Marketing-Prozessen durch mobile und cloudbasierte Software-Produkte.

www.pitchview.de

Dein StartUp im GründerView? Mail an gedeon(at)techtag.de

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.