Die Gewinner des Regional Cup Pforzheim/Nordschwardwald des landesweiten Elevator Pitch BW stehen fest. Am 05. April fand der Regional Cup Pforzheim/Nordschwarzwald  als neunte Station der landesweiten Wettbewerbsreihe Elevator Pitch BW an der Hochschule Pforzheim statt. Insgesamt präsentierten sich 10 Teams dem Publikum und der Jury.

Das sind die Gewinner des Regional Cup Pforzheim/ Nordschwarzwald

Blackpads: 500 Euro Preisgeld sowie das Ticket für das große Landesfinale im Juni 2017, hat sich Jochen Neff von Blackpads gesichert. Blackpads sind rutschfeste Pads mit einer Speziallackierung. Mehrere hundert functional Trainingsübungen und Ausdauerübungen sind auf den Blackpads durchführbar.

MeltnPott: Über den zweiten Platz und 300 Euro freut sich das zweiköpfige Team von Meltnpott. Meltnpott ist eine Plattform (App), die Menschen, die gerne kochen und Essen und Tisch für einen Abend teilen möchten, mit Menschen, die in Gesellschaft essen möchten, verbindet. Dabei tritt eine Person als „Koch“ auf, der in sein Zuhause einlädt, um seine Gäste, die er auswählen kann, zu bekochen. Er oder Sie erhält dabei von den Gästen einen von ihm zuvor festgelegten Betrag für Speisen und Getränke.

Track MORe: Das dreiköpfige Team von Track MORe konnte sich 200 Euro Preisgeld und den dritten Platz sichern. Das Startup möchte den Überblick im Alltag von Kinderbetreuern oder Pflegekräften erleichtern. Dazu hat das Team spezielle Bluetooth-Tracker entwickelt. Diese Tracker von der Größe einer 2€-Münze können beispielsweise in die Kleidung der Kinder integriert werden und kommunizieren mit dem Smartphone des Betreuers. Entfernt sich der Tracker aus einem gewissen Radius des Smartphones, ertönt eine Warnmeldung auf diesem.

Mehr Infos zum Elevator Pitch findet Ihr unter: https://www.elevatorpitch-bw.de/

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.