Heute startet die IT-TRANS in der Messe Karlsruhe. Drei Tage lang werden auf der internationalen Konferenz und Fachmesse für intelligente Lösungen im öffentlichen Personenverkehr die Themen Mobilität der Zukunft und intelligente Transportmittel (ITS) behandelt. Das Motto des diesjährigen Konferenzprogramms lautet dabei „Smart Travellers in Smart Systems“. Zum ersten Mal bringt außerdem ein selbstfahrender Bus die IT-TRANS Besucher vom Eingang des Messegeländes bis zur Halle.

Seien es fahrerlose Busse, Fahrgastinformationen in Echtzeit oder neue Möglichkeiten bei der Barrierefreiheit: Die Digitalisierung bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für den öffentlichen Personenverkehr. Aus diesem Grund präsentieren in diesem Jahr rund 250 Aussteller aus 30 Ländern neue Lösungen und Produkte. Zudem werden in Sessions, Workshops und Präsentationen Empfehlungen für die praktische Umsetzung im öffentlichen Personenverkehr gegeben.

Baden Württemberg – wir können alles, auch ITS

Bei dem umfangreichen Konferenzprogramm der Fachmesse ist es umso erfreulicher, dass auch zahlreiche Unternehmen und Dienstleister aus Baden-Württemberg vertreten sind:

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.