Technik made in Germany – das gehört ebenso zur Philosophie des Karlsruher Medizin-Startups und CyberLab-Alumnus Kamedi GmbH wie der unbedingte Wille zur Innovation. Daher haben die vier Gründer Armin Meyer, Lukas Liedtke, Stefan Hotz und Christof Reuter, die sich während des Studiums kennenlernten, auch nicht gezögert, ihre Idee zu einem neuartigen medizinischen Gerät für unterwegs – dem heat_it – in die Tat umzusetzen. 

heat_it ist ein kompakter Aufsatz für Smartphones, mit dem sich Insektenstiche- und Bisse ungewohnt schnell und effektiv behandeln lassen: einfach den heat_it ans Smartphone stecken, die App öffnen, die Behandlungsmethode wählen und auf den Stich drücken. Für einige Sekunden führt das Gerät eine gezielte Wärmetherapie auf dem betroffenen Hautareal durch und schon ist das Jucken vorbei – und das ohne Einsatz chemischer Substanzen.

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.

© mit freundlicher Unterstützung der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

heat_it überall erhältlich

Die Idee hatten die vier Gründer bereits 2016, nachdem sie das Wirkprinzip kennengelernt hatten. Da die angebotenen Produkte auf dem Markt jedoch nicht ihren Vorstellungen entsprachen, machten sie sich einfach daran, ein eigenes Produkt zu entwerfen, das flexibel und universell einsetzbar ist. Herausgekommen ist der heat_it – ein mobiles Medizinprodukt zur Sofortbehandlung von Insektenstichen, das dank seiner Größe immer dabei ist. Und er kommt gut an: Nach einer besonders erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne wurden bereits Zehntausende Exemplare verkauft. Heute ist der heat_it nicht nur im eigenen Online-Shop, sondern auch in Apotheken, großen Elektronikmärkten und Outdoor-Läden erhältlich.

ÜBER KAMEDI

Die Kamedi GmbH – Karlsruhe Medical Devices – wurde im Oktober 2018 von den vier Karlsruher Studenten Armin Meyer, Lukas Liedtke, Stefan Hotz und Christof Reuter gegründet, um innovative Medizinprodukte auf der Grundlage neuartiger Technologien zu entwickeln. Die Idee zum Kernprodukt des jungen Unternehmens, des heat_it, wurde seit 2016 entwickelt und mit einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf den Weg gebracht. Seit der Markteinführung 2020 hat der heat_it breite Aufmerksamkeit mit zahlreichen Berichten sowie ausführlichen Produkttests namhafter Medien erfahren.

Wer die Gründer bei ihrem Pitch sehen möchte, sollte am Montag, den 29.03. um 20:15 Uhr zu „Die Höhle der Löwen“ auf VOX einschalten: https://www.vox.de/cms/die-hoehle-der-loewen-2021-am-29-maerz-pitchen-khou-khii-co-ps-heat-it-back-o-funny-und-weitere-gruender-4727279.html