Im GründerView stellen wir in regelmäßigen Abständen spannende StartUps und ihre Produkte vor. Das Team von Filestage weiß aus eigener Erfahrung, wie mühselig und zeitaufwändig Feedback-Loops und Korrekturschleifen imk Kreativbereich sind. In Rücksprache mit Agenturen und Kreativdienstleistern entstand ein Produkt, das diese Prozesse vereinfachen soll. Mitgründer Niklas Dorn im Interview.

techtag: Euer StartUp in einem Tweet!

Mit @filestageIO geben Kunden und Kollegen mit wenigen Klicks ihr Feedback zu Videos, Grafiken und Dokumenten direkt im Webbrowser. #filestage

Wer oder was inspirieren dich?

Ich bin inspiriert von herausragenden Gründern wie Richard Branson und Marketing Vordenkern wie Seth Godin. Außerdem von klasse Webanwendungen wie Asana und Trello.

Wie kam euch eure Geschäftsidee und an wen richtet sich euer Feedback-Tool hauptsächlich?

Mein Mitgründer Maël Frize stand selbst bei vielen Projekten vor der Herausforderung, Kundenfeedback per E-Mail abzustimmen – mit kleinen Mittelständlern bis hin zu internationalen Konzernen. Vor allem bei Videos und Grafiken ist es kompliziert und zeitaufwändig sich verständliches Feedback einzuholen. Wir haben uns im Anschluss gezielt mit über 30 Agenturen und Freelancern unterhalten und festgestellt, wie groß der Bedarf nach einer effizienteren Lösung ist. So entstand die Idee von Filestage: Schnelles und einfaches Feedback auf Videos, Dokumente und Bilder von Kunden und Kollegen. Alles direkt im Webbrowser.  Dabei richtet sich Filestage an Werbeagenturen und Medienproduktionen.

Wie setzt sich euer Gründerteam zusammen und wie habt ihr euch „gefunden“?

Hinter Filestage stehen die drei Gründer Simon Kontschak, Maël Frize und Niklas Dorn. Simon ist Dipl. Informatiker und Experte für Webentwicklung. Maël ist der Produktmanager und UX Designer von Filestage. Er hat selbst in der Film- und Werbebranche gearbeitet und legt höchste Ansprüche an Usability und Nutzererlebnis. Ich kümmere mich als Experte für Marketing und Kommunikation um die Kunden von Filestage.

Maël und ich arbeiteten schon zu Zeiten des Masterstudiums an der Hochschule der Medien in Stuttgart an gemeinsamen Projekten. Mit dem Entwickler Simon wurde das Gründerteam dann perfekt. Was uns drei verbindet ist die Leidenschaft für effiziente Prozesse, minimalistisches Design und gute Software.

Baden-Württemberg ist für Gründer…

… jeden Tag ein Stückchen besser ;)

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

Feedly – Die Newsreeder App. Meine tägliche S-Bahn Lektüre lese ich nur noch so.

Euer Produkt ist derzeit in einer „Test-Phase“, seit Anfang November probieren Interessierte die Software aus. Wie sind die Rückmeldungen bisher?

Wir haben Filestage ja im Vorfeld schon eng mit Agenturen zusammen entwickelt. Bis zum offiziellen Start hatten sich bereits über 1000 Agenturen und Kreative angemeldet. Daher sind wir relativ selbstsicher in die Einführungsphase gestartet. Die Resonanz war dann aber doch viel besser als gedacht. Wir bekommen wirklich laufend gutes Feedback und haben schon viele spannende Pläne, um die Webanwendung noch nützlicher zu machen. Übrigens, wer Interesse hat, kann Filestage kostenfrei ausprobieren.

Die Nutzeroberfläche des Feedback-Tools Filestage.
Feedack direkt im Webbrowser: ein unkompliziertes Tool für die Kreativbranche (Bild: Filestage)

Ihr seid eine Ausgründung aus der HdM Stuttgart. Über welche Stolpersteine musstet ihr während eurer Gründung steigen?

Vom Schreiben eines wirklich guten Businessplans, der Einreichung von korrekten Förderanträgen, dem Konzipieren von Verträgen bis hin zur technischen Entwicklung der Web App gibt es immer wieder neue Herausforderungen zu meistern. Bis dato hat alles aber immer gut funktioniert. Eine wichtige Unterstützung hatten wir dabei aber auch immer wieder durch unsere Mentoren Jürgen Seitz und Marius Gebicke.

Was ist deine Empfehlung für die Mittagspause?

Ein gutes Mittagessen und dafür auch mal das Büro verlassen. Ein kleiner Nap kann auch manchmal Wunder wirken. Dafür bleibt aber meistens keine Zeit :)

In welchem StartUp würdest du gerne mal einen Tag Einblick in den Arbeitsalltag bekommen?

Bei Buffer würde ich gerne mal reinschauen. Insbesondere, da sie weltweit verteilt arbeiten und sich nur alle drei Monate von Angesicht zu Angesicht treffen.

Dein Rat für jeden Gründer?

Sprecht mit Leuten, findet ein relevantes ungelöstes Problem und entwickelt eine einfache Lösung dafür. Und dann sucht euch erfolgreiche Unternehmer, die euch mit ihrem Rat unterstützen.

 

Über Filestage

Filestage ist eine Webanwendung für Agenturen und Medienproduktionen. Mit Filestage geben Kunden und Kollegen mit wenigen Klicks ihr Feedback zu Videos, Grafiken und Dokumenten direkt im Webbrowser. Wir verbinden komfortables Hochladen per Drag and Drop und einfaches Kommentieren wie bei SoundCloud zu einem einfachen Tool. Zusätzlich bieten wir eine übersichtliche Projektverwaltung, mit der sich alle Freigabeprozesse einfach organisieren lassen.
www.filestage.io

Dein StartUp im GründerView? Mail an svb(at)techtag.de

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.