Im GründerView stellen wir in regelmäßigen Abständen die StartUps der Region vor. Pünktlich zur offiziellen GmbH-Gründung berichtet heute Sebastian Chiriac von easierLife aus seinem Leben als Gründer. In Zeiten einer alternden Gesellschaft bietet easierLife eine Technologie, die Familien verbindet und es älteren Menschen ermöglicht, länger unabhängig zu bleiben.

techtag: Euer StartUp in einem Tweet!

easierLife – Jederzeit wissen, wie es Ihren Liebsten geht informiert dich auf deinem Smartphone, ob es Oma oder Opa gut geht. Dies geschieht mit unauffälligen Sensoren in deren Wohnung.

Wer oder was inspirieren dich?

Zum einen lasse ich mich durch Musik inspirieren, am liebsten auf Festivals, und zum anderen finde ich pragmatische Gründer spannend. Als Pflichtlektüre dabei: REWORK von den Gründern von 37signals.

Welche App darf auf keinem Smartphone fehlen?

Neben easierLife sorgen Runtastic, Heart Rate und Headspace für mehr Gleichgewicht in unserem turbulenten Leben.

Was ist deine Empfehlung für die Mittagspause?

Nur gesund leben geht natürlich nicht, deswegen unser bester Döner in Karlsruhe: Der Kolo.

Wie und wo kam dir deine Geschäftsidee?

Seit mehr als 3 Jahren beschäftige ich mich mit Technologien, die das Leben von Älteren und deren Angehörigen erleichtern. Im Rahmen einer Forschungsstudie haben wir Sensoren in Wohnungen eingesetzt. Die Resonanz war so positiv, dass wir diese Idee in ein einfaches und nutzerfreundliches Produkt umsetzen wollten. Das war der Startschuss für easierLife.

Karlsruhe ist für Gründer…

… ein guter Cocktail aus einer hervorragenden Uni, einem tollen Gründernetzwerk und anwendungsnahen Forschungseinrichtungen, wie zB. dem FZI, das uns während der EXIST Gründungsphase unterstützt und uns viele Türen öffnet.

Android oder iOS?

Die easierLife-App gibt es natürlich plattformübergreifend. Mein Favorit ist iOS.

easierLife ist erst seit kurzem gegründet – welche Hürden erwarten euer Team jetzt?

Der Weg in den Markt! Aufgrund unserer Kombination von Hard- und Softwareprodukt ist ein ausgefeiltes Vertriebs- und Servicekonzept notwendig. Die Hardware muss beschafft und gefertigt werden. Die Kunden müssen unser Produkt kennenlernen. Nicht zuletzt muss der Markt das Produkt annehmen. Wir sind hochmotiviert und haben schon viele Weichen gestellt. Jetzt heißt es: „Get shit done“.

In deiner Playlist läuft gerade … rauf und runter.

Alex Cruz Deep & Sexy Podcast, der easierSummer kann kommen.

Über easierLife

Die easierLife ist ein System für Freunde und Familien, die besorgt um ihre älteren Angehörigen und Bekannten sind und Gewissheit haben möchten, dass es Ihren Liebsten gut geht. Dies wird mittels unauffälliger Sensoren erreicht, die in der Wohnung der Älteren schnell und einfach angebracht werden. Über eine Smartphone-App können sich Familien und Freunde jederzeit informieren und werden bei Problemen sofort benachrichtigt. Um unser Produkt zum Fliegen zu bringen suchen wir noch Mitarbeiter und Praktikanten mit Kompetenz und Enthusiasmus in den Bereichen Marketing und Vertrieb. (Meldet euch dazu bei Natalie: roell@easierlife.de)
www.easierlife.de

Dein StartUp im GründerView? Mail an svb(at)techtag.de