Was plaudert die Web-, Tech- und Startup-Szene? Welche lesenswerten Meldungen auf den Webseiten anderer Blogs, Magazine und Onlinezeitungen durch das Netz flattern, zeigen wir in unserer Rubrik Seitenblicke. Heute besonders im Fokus: Mark Zuckerberg, Facebooks Reactions und die tägliche Überdosis an Smileys.

Emoticons: Facebook führt Reactions ein

Nicht jeder Post eignet sich zum Liken oder Disliken – und wer dennoch ohne zu kommentieren eine Reaktion zeigen möchte, hatte bislang das Nachsehen. Facebook hat diese Lücke nun geschlossen und führt so genannte Reactions ein: Love, Haha, Wow, Traurig und Wütend. Doch einigen Nutzern geht das nicht weit genug, sie beschweren sich – auf Twitter.
zum Artikel bei Horizont

passend dazu:

Wie Smileys unsere Kommunikation beeinflussen

Ob Messenger, Mail oder die gute alte SMS – wer heute eine Nachricht ohne Smiley versendet, läuft Gefahr, unhöflich zu wirken oder gar missverstanden zu werden. Etwa wenn es um Ironie geht.
zum Artikel bei Basic Thinking

MWC 2016: Keiner sieht Mark Zuckerberg

Stellt euch vor, Mark Zuckerberg läuft an euch vorbei – und ihr bemerkt es nicht. 5000 Journalisten und Bloggern ist das bei einem von Samsung organisierten Event auf dem Mobile World Congress passiert: Die Teilnehmer standen völlig im Bann der Virtual Reality. Das dabei entstandene Foto hat bereits düstere Zukunftsvisionen heraufbeschworen.
zum Artikel bei Mobilegeeks

MWC 2016: Onlinezahlung per Selfie absichern

Mastercard bietet Kunden in einigen Ländern bald die Möglichkeit der Identitätsprüfung per Selfie. Das kündigte das Unternehmen beim Mobile World Kongress an.
zum Artikel bei golem

Startup-Boom in Indien

Der indischen IT-Branche haften immer noch Klischees an, wie das der hochqualifizierten IT-ler, die für schlechte Löhne für Firmen aus aller Welt arbeiten.
Was kaum einer weiß: In Indien blüht eine spannende und erfolgreiche Tech-Startup-Szene.
zum Artikel bei der Computerwoche

Quiz: Was wurde aus StudiVZ, Napster & Co?

Einige der Portale geistern noch als Zombies durchs Web, andere haben längst dichtgemacht. Ein Quiz über teils fälschlicherweise totgeglaubte Weblegenden.
zum Artikel bei Spiegel online

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.