Der Startschuss für die vierte Runde der landesweiten Wettbewerbsreihe Elevator Pitch BW fiel in Freiburg. Zehn Startups hatten sich für die engere Runde qualifiziert. Ziel beim Pitch war es seine Geschäftsidee in drei Minuten vor der Expertenjury zu präsentieren. Auf das Siegertreppchen haben es die Teams von Idana (Tomes GmbH), Julie Soléy GmbH i.Gr. und Jickilearning.

Am 14.11.2016 fand der Regionalcup Freiburg im historischen Kaufhaus statt. Der Cup ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und den regionalen Partnern IHK Südlicher Oberrhein, Handwerkskammer Freiburg, UNI Freiburg, Wirtschaftsförderung Region Freiburg, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, Volksbank Freiburg eG. Gesponsert wurde das Preisgeld von rund 1000 Euro von der L-Bank.

Elevator Pitch BW: Das sind die Gewinnerteams des Regionalcups Freiburg

Idana (Tomes GmbH): Das vierköpfige Team aus Freiburg überzeugte die Jury von von ihrem System zur digitalen, systematischen und effizienten Erfassung von Patientendaten bei der Anamnese. Dank des entwickelten Systems können Patienten vor ihrem Arztbesuch einen Fragebogen über ihre derzeitigen Beschwerden sowie relevante Hintergrundinformationen beantworten. Die aufbereiteten Daten können danach vom Arzt digital eingesehen werden, damit dieser mehr Zeit für das persönliche Gespräch mit dem Patienten hat. Mit dem ersten Platz sichert sich das Team 500 Euro Preisgeld und das Ticket für das große Landesfinale im Juni 2017.

Julie Soléy GmbH i.Gr.: Mit dem Motto „Sonnenschutz, so angenehm wie Duschen“ sicherte sich das Mannheimer Startup Platz 2 und das Preisgeld von 300 Euro. Das automatisierte Auftragen von Sonnencreme soll mit der entwickelten Duschkabine ermöglicht werden. Zum Einsatz sollen die Kabinen in Luxushotels und auf Kreuzfahrtschiffen kommen und den Rundum-Sonnenschutz sowie die komfortable Hautpflege innerhalb von sieben bis zehn Sekunden ermöglichen.

Jickilearning: Über den dritten Platz und 200 Euro freute sich das Freiburger Team. Das Startup entwickelt verschiedene Audiosprachkurse auf der Grundlage der Superlearning-Methode, die wissenschaftlich überdurchschnittliche Erfolge erzielen soll. Die Kurse werden von Jickilearning als „Sprachdusche“ bezeichnet, da sie Kunden in eine neue Sprache eintauchen lassen.

Der nächste Elevator Pitch Regional Cup findet am 17.11.2016 in Konstanz am Bodensee statt. Weitere Termine folgen ab Februar 2017 und können unter www.elevatorpitch-bw.de abgerufen werden.

Ihnen gefällt, was Sie lesen?

Dann unterstützen Sie uns und abonnieren unseren Newsletter.

[wysija_form id=“2″]

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.