Die Gewinner des Regional Cup Stuttgart des landesweiten Elevator Pitch BW stehen fest. Am 12. Mai fand der Regional Cup Stuttgart als dreizehnte Station der landesweiten Wettbewerbsreihe Elevator Pitch BW im im Rahmen von „Stuttgart gründet – der Kongress“  in den Räumlichkeiten der IHK Region Stuttgart statt. 

Das sind die Gewinner des Regional Cup Stuttgart

TechTinyHouse: 500 Euro Preisgeld sowie das Ticket für das große Landesfinale am 02. Juni konnten sich Sina und Brendan von TechTinyHouse sichern. Das Startup produziert Häuser auf Fahrgestellen, die sich als permanenter Wohnsitz eignen. Dabei kombinieren sie Architektur mit Fahrzeugbau und nutzen Komposit- und Leichtbaumaterialien. Ein fertiges TechTinyHouse ist 9m lang, 2,5m breit und 4m hoch und kann mit einem BE-Führerschein problemlos gezogen werden.

Barbe-Ko: Über den zweiten Platz und 300 Euro freute sich René Fiedler des Onlineshops Barbe-Ko. In seinem Onlineshop bietet er Grill- und Shishakohle aus Kokosschale an. Die  Kohle ist fast rauch- und  rußfrei. Zusätzlich kann die Kohle mehrfach angezündet werden und brennt bis zu 30% heißer. Durch den Import der Kohle werden dabei auch die regionalen Bauern vor Ort unterstützt.

FLATLOCK: Benjamin Blatter von FLATLOCK konnte sich 200 Euro Preisgeld und den dritten Platz sichern. FLATLOCK ist eine Vorrichtung für den Diebstahlschutz von Skiern. Der faltbare Skisafe wiegt dabei nur 150 Gramm und kann mit nur wenigen Handgriffen an den Skiern angebracht werden.

Die nächste Ausgabe des Elevator Pitch BW findet am 18. Mai 2017 in der IHK Heilbronn statt.