Der Anbieter von Plattformen für die automatische Komprimierung von Künstlicher Intelligenz Nota gab heute bekannt, dass er dem NVIDIA Metropolis-Partnerprogramm beigetreten ist. Das Programm ist darauf ausgelegt, eine neue Generation von Anwendungen und Lösungen, die die wichtigsten Räume und Abläufe auf der Welt mit Fortschritten in der KI-Vision sicherer und effizienter machen, zu fördern und auf den Markt zu bringen.

Nota, Mitglied der Digital Hub Initative, hat in Pyeongtaek, Südkorea, eine Lösung für Echtzeit-Verkehrssteuerung entwickelt, die sich positiv auf das tägliche Leben der Autofahrer auswirkt, die Sicherheit der Fußgänger gewährleistet und die durch Verkehrsstaus verursachten Sozialkosten einspart.

Die von Nota entwickelte intelligente on-device Verkehrssignalsteuerung nutzt die Technologie der Objekterkennung. Diese Technologie identifiziert das Verkehrsaufkommen und die Warteschlangen und teilt die Daten, um den Grad der Überlastung zu analysieren. Dementsprechend kann eine angemessene Ampelsteuerung an den Strassenkreuzungen geboten werden.

Die NVIDIA Metropolis – Kollaborationsplattform

NVIDIA Metropolis unterstützt Unternehmen, Behörden und Integrationspartner dabei, erstklassige KI- fähige Lösungen kostengünstig zu nutzen, um dadurch die Betriebseffizienz zu verbessern und Sicherheitsprobleme zu beheben. Die Metropolis-Kollaborationsplattform umfasst eine große und wachsende Bandbreite an Partnern, die in die fortschrittlichsten KI-Techniken und effizientesten Bereitstellungsplattformen investieren und einen unternehmensgerechten Ansatz für ihre Lösungen verwenden.

Partner haben die Möglichkeit, frühzeitigen Einblick in NVIDIA Plattform-Updates zu erhalten, um ihre KI-Anwendungsentwicklung weiter zu verbessern und zu beschleunigen. Zusätzlich bietet das Programm den Partnern die Möglichkeit, mit branchenführenden Experten und anderen Organisationen, die KI-Technologie nutzen, zusammenzuarbeiten.

Wie Straßen sicherer und effizienter machen?

Nota macht die Straßen sicherer und effizienter, indem es die GPU-basierte Edge-Plattform Jetson AGX Xavier von NVIDIA und Software-Tools mit der hauseigenen Technologie integriert. Das Transfer Learning Toolkit hilft, Modelle in Produktionsqualität schneller zu erstellen, ohne dass hierfür eine Kodierung erforderlich ist. Der DeepStream SDK von NVIDIA bietet ein komplettes Streaming-Analyse-Toolkit für die Erstellung von KI-gestützten Videoanalyseanwendungen.

„Dank NVIDIA Metropolis und der Nutzung der KI-Produktivitätsvorteile von Deepstream SDK und Transfer Learning Toolkit konnten wir unsere Anstrengungen auf das konzentrieren, was für unsere Kunden am wichtigsten ist. Die SDKs von NVIDIA haben unsere anfängliche Entwicklungszeit erheblich verkürzt, sodass wir unsere technischen Ressourcen der Maximierung der KI-Modellkomprimierungsrate und der Entwicklung einer Echtzeitlösung für die Verkehrssignalsteuerung widmen und gleichzeitig deren Leistung verbessern konnten. Als Ergebnis wird Nota in der Lage sein, seine Lösung effizient und effektiv weiter zu differenzieren, um den wachsenden Anforderungen seiner Kunden im Laufe der Zeit gerecht zu werden“, sagt Myungsu Chae, CEO von Nota.

Über Nota

Das seit 2015 bestehende KI-Technologie-Startup hat das Ziel, „KI durch Modellkomprimierung überall verfügbar zu machen“ NetsPresso wurde intern entwickelt, um die Komprimierung von KI-Modellen zu automatisieren, sodass bildverarbeitungsbasierte KI-Modelle auf unterschiedlicher Hardware wie CPU, GPU, NPU usw. ausgeführt werden können. Nota nutzt NetsPresso, um dem Markt leichtgewichtige KI-Modelle zur Verfügung zu stellen, um die Latenzzeit zu reduzieren, die Prozessornutzung zu optimieren, schneller Inferenz mit weniger Hardwareressourcen zu ermöglichen, während die Genauigkeit erhalten bleibt. Nota hat seine Lösungen für die Verkehrstelematikbranche und die Sicherheitsbranche erfolgreich eingeführt. Sie sind aktive Mitglieder von NVIDIA Inception und Partner von Metropolis und suchen nach weiteren globalen Partnern, um den Markt gemeinsam zu erweitern.

Weitere Informationen unter: www.nota.ai

 

 

 

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.
Der CEO von Nota hat mit seinem Pivot die Bedürfnisse der Technologie zur Gewichtsreduzierung von Modellen in einer personalisierten Tastatur entdeckt, welche Tippfehler verhindert. Daraufhin wurde Nota das erste Startup in Korea, das gleichzeitig Investitionen von Samsung Venture Investment Corporation(SVIC) und LG CNS, in Höhe von 10 Milliarden südkoreanische Won erhielt.