Start Digitalisierung Industrie 4.0

Industrie 4.0

Smarte Schrauben, Highend-Roboterarme oder Nähmaschinen, die miteinander kommunizieren – Industrie 4.0 hat sich international zum wirtschaftlichen und politischen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Herzstück der digitalen Transformation unserer Wirtschaft ist das Internet der Dinge. Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus? Und wie schreitet die Verschmelzung von klassischen Anwenderbranchen mit dem Internet of Things voran?

Big Data

Big Data, Smart Data: die wichtigsten Keywords erklärt

Big Data, Smart Data - Begriffe, die zur Digitalisierung dazu gehören, wie die Milch zum Kaffee. Es gibt heutzutage keine wirtschaftliche Branche, die noch...
IBoo-Keun Yoon, CEO und Präsident von Samsung zeigt Möglichkeiten des Internet of Things

CES-Fazit: Hersteller lernen das Internet of Things verstehen

Die CES in Las Vegas hat gezeigt, dass wir mitten in einer Revolution stecken. Einzelne Trends, Produkte und Anwendungen sind maximal Bausteine eines gewaltigen,...
Die Fachmesse für Intralogistik-Lösungen, die LogiMAT, war 2019 erneut ein voller Erfolg.

LogiMAT 2019: individuelle Software und Prozessoptimierung im Fokus

Und jährlich grüßt die LogiMAT; so auch 2019. Die international ausgerichtete Fachmesse für Intralogistik-Lösungen öffnete in Stuttgart pünktlich am vergangenen Dienstag ihre Tore. Auf...
Fachkräftemangel und die Industrie 4.0

Industrie 4.0: Arbeitsmarkt, Wertschöpfung und Produktivität

Über den Nachrichtendienst Twitter haben ich von der Studie „Industrie 4.0 - Folgen der deutschen Volkswirtschaft“ erfahren und sie natürlich sofort geordert. Und keine...
Lasten-Roboter GITA soll vor allem dem Menschen schwere Lasten abnehmen.

GITA: kugelförmiger Roboter als Gepäckwagen

Muss es denn immer ein fahrerloses Auto oder eine Drohne sein? Nein, sagt Jeffrey Schnapp, CEO der Firma Piaggio Fast Forward, einer Tochter von...