Das Ministerium Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg lädt zu seinen Informationsveranstaltungen im Juli 2017 zum kommenden Förderaufruf „Regionale Digitalisierungszentren“ ein.

Im Rahmen seiner „Initiative Wirtschaft 4.0 BW“ wird das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau einen Aufruf zur Förderung von regionalen Digitalisierungszentren, kurz Digital Hubs, starten. Die Digital Hubs sollen Kristallisationspunkte für digitale Innovationen und digitale Transformation sowie erste Anlaufstellen für Unternehmen bei Fragen der Digitalisierung sein. In den Digital Hubs sollen bestehende Unternehmen mit Start-ups, Finanzierungspartnern, Forschung und weiteren Digital-Partnern zusammenkommen und sich vernetzen. Mit den Digital Hubs soll ein Beitrag geleistet werden, um die Digitalisierung der Wirtschaft gerade auch in der Fläche des Landes voranzubringen.

Für die Förderung von regionalen Digital Hubs stellt das Wirtschaftsministerium vier Millionen Euro zur Verfügung. Ein einzelnes Zentrum kann dabei mit bis zu einer Million Euro für einen Zeitraum von drei Jahren gefördert werden. Hierfür können sich regionale Konsortien bewerben, die als Träger und Betreiber regionaler Digital Hubs in Betracht kommen. Mögliche Beteiligte sind dabei insbesondere Kammern und weitere Wirtschaftsorganisationen, Kommunen und Wirtschaftsfördereinrichtungen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Clusterorganisationen, aber auch Unternehmen und Kreditinstitute.

Um weitere Informationen zu Digital Hubs, zu den Förderbedingungen und zum Bewerbungsprozess zu geben, führt das Wirtschaftsministerium in den vier Regierungsbezirken des Landes Informationsveranstaltungen für mögliche Interessenten an dem Förderprogramm durch.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg lädt Sie zu einem der folgenden Termine herzlich ein:

Montag, 17.07.2017, 10:00 – 12:00 Uhr: IHK Reutlingen, Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen

Dienstag, 18.07.2017, 13:30 -15:30 Uhr: IHK Freiburg, Schnewlinstraße 11-13, 79098 Freiburg i. Br.

Donnerstag, 20.07.2017, 14:00 – 16:00 Uhr: IHK Karlsruhe, Lammstraße 13-17, 76133 Karlsruhe

Freitag, 21.07.2017, 13:00 – 15:00 Uhr: IHK Stuttgart, Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart

Anmeldungen sind online hier möglich. Hier werden auch weitere Details zum Ablauf der Veranstaltung bekanntgegeben. Bei organisatorischen Fragen steht das DIZ | Digitales Innovationszentrum Baden-Württemberg, unter 0721-602-897-30 oder info@diz-bw.de gerne zur Verfügung.

Quelle: DIZ | Digitales Innovationszentrum Baden-Württemberg

Inhalte nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies durch ein Klick auf Akzeptieren.